OPEN/PROSOZ SGB XII, OPEN/PROSOZ SGB II: Online-Training basics: Einführung in die Funktionsweise von OPEN/PROSOZ

  • Termin: 05.03.2019, 13:00 - 15:30 Uhr
  • Ort: Anderer Ort
  • Kosten: 190,-€ Teilnehmer zzgl. MwSt.
Zielgruppe:

Neue Mitarbeiter in der Sachbearbeitung aus dem SGB II, SGB XII und AsylbLG, die demnächst mit OPEN/PROSOZ arbeiten werden.


Qualifizierungs-Themen
  • Hinweise zur Programmstruktur von OPEN/PROSOZ
  • So sind die Masken aufgebaut/ Benutzeroberfläche
  • Besondere Hinweise
  • Zentrale Funktionen bei der Fallerfassung/ bei der Fallbearbeitung
  • Unterstützungsleistungen durch Sichten
Ziel:

Die Teilnehmer kennen die wichtigen Funktionen in OPEN/PROSOZ. Sie kennen die wichtigen Funktionen für die Falleingabe und können im Programm navigieren.

Voraussetzung:

Grundkenntnisse im SGB II oder SGB XII oder AsylbLG

Inhalte:
Hinweise zur Programmstruktur von OPEN/PROSOZ
  • Wie ist die Programmstruktur aufgebaut?
  • Die Speicherlogik von OPEN/PROSOZ
  • Auswahlmöglichkeiten der Startseite
So sind die Masken aufgebaut/ Benutzeroberfläche
  • Die Outlookbar, die Iconleiste, die Menüleiste und der Arbeitsbereich
Besondere Hinweise
  • Bedeutung der Beginn-Ende-Daten
  • Änderungen im Fall vornehmen
  • Eingabedaten sicher speichern/ temporäres Speichern/ permanentes Speichern
Zentrale Funktionen bei der Fallerfassung/ bei der Fallbearbeitung
  • Fall anschließen
  • Fallkonfiguration festlegen
  • Personendaten eingeben
  • Kosten der Unterkunft festlegen
  • Bedarfe hinterlegen
  • Einkommen anrechnen
  • Zahlbarmachung anstoßen
  • Bescheid erteilen
Unterstützungsleistungen durch Sichten
  • Wie rufe ich Sichten auf?
  •  Welche Sichten gibt es?
  • Wie nutze ich Sichten?

Sonstiges

  • Hinweise zu "Plausibilitäts-Fehlern"
  • Eingehen auf besondere Fragen/ meinPROSOZ.de/ Netzwerkelns
Nichtinhalte:
  • Klärung von fachlichen Fragen
WissensWerte:
  • Die Teilnehmer sind sicher im Umgang mit den Funktionen in der Software. Dies unterstützt den darauf aufbauenden Lernprozess der fachlichen Einarbeitung optimal. Die Einarbeitung der Mitarbeiter im Fachamt wird verkürzt.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Niko Fleischer

Kundenservice Soziale Sicherung

Tel.: (0 23 66) 188 – 424
E-Mail schreiben