Lade Qualifizierungen
Diese Qualifizierung hat bereits stattgefunden.

Mit der Neuordnung der Eingliederungshilfe tritt das Bundesteilhabegesetz in eine weitere, entscheidende Phase. Zur Umsetzung der Neuregelungen bieten wir allen  kommunalen Akteuren eine weitere Fachtagung an.

Wegen des großen Interesses haben wir nun einen größeren Veranstaltungsort gewählt und hoffen so allen Beteiligten die Möglichkeit zu geben, sich über die aktuelle Entwicklung zu informieren und auszutauschen.

Die Fachtagung BTHG-Umsetzung und die Neuordnung der Eingliederungshilfe findet statt

im:  Kurhaus Wiesbaden, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden
am: 12. September 2019, von 10.00 bis 16.30 Uhr

Unser Programm thematisiert die Anforderungen der 3. BTHG-Reformstufe und nimmt die wichtigsten Auswirkungen auf die Rechtsbereiche SGB VIII, SGB IX und SGB XII in den Blick. Daraus abgeleitet präsentieren wir Lösungen für Sozial- und Jugendämter sowie für überörtliche Träger.

Kommunale Praktiker und Fachexperten werden Sie über die notwendigen Anpassungen in Organisation und Fachverfahren informieren. Gemeinsam diskutieren wir den Umsetzungsstand in den einzelnen Bundesländern und die daraus resultierenden Aufgaben. Im Vordergrund steht dabei der sichere und rechtzeitige Übergang auf die neuen Gesetzesgrundlagen.

Eingeladen sind alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die für die Umsetzung des BTHG verantwortlich sind. Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die kommende Reformstufe des BTHG, treffen Sie Fachexperten und tauschen Sie sich mit anderen Kommunen zu den aktuellen Aufgaben aus.

Alle Inhalte der Fachtagung finden Sie in unserem Veranstaltungsflyer. Anmeldungen nehmen wir ab sofort unter veranstaltungen@prosoz.de entgegen.