PROSOZ 14plus: Einführung in die sachgebietsübergreifende Arbeit mit PROSOZ 14plus

  • Termin: 14.05 - 17.05.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
  • Ort: Herten
  • Kosten: 345,-€ pro Tag/ Teilnehmer zzgl. MwSt.
Zielgruppe:

Neue Mitarbeiter in der Sachbearbeitung im SGB VIII, die demnächst mit PROSOZ 14plus arbeiten werden


Qualifizierungs-Themen
  • Überblick über die Programmfunktionen
  • Einführung in die Sachbearbeitung
Ziel:

Die Teilnehmer lernen, Fälle in PROSOZ 14plus anzulegen und passgenau zu bearbeiten

Voraussetzung:

Grundkenntnisse im SGB VIII

Inhalte:
Überblick über die Programmfunktionen
  • Wie stellen sich die Programmstruktur, die Softwarelogik und die Benutzeroberfläche dar?
  • Welche Programmfunktionen gibt es (Überblick für Sachbearbeiter)?
  • Wie meldet sich der Anwender im Programm an?
Einführung in die Sachbearbeitung
  • Wie erfasse ich Fälle?
  • Umfangreiche Erläuterung der Suchfunktionen/ einfache Auswertungen machen
  • Anlegen von Buchhaltungsstammdaten
  • Kennenlernen der Unterschiede in der Erfassung in den einzelnen Sachgebieten
  • Nutzen der Chronik
  • Hinweise zu statistischen Themen
  • Einfache Erfassungsfehler selbst korrigieren
  • Buchhaltung für Ausgabe und Einnahmeverwaltung und Zahlungsläufe
  • Wie verhalte ich mich bei Korrekturbuchungen?
  • Arbeiten mit Konten und der Auszahlungsvorschlagsliste
  • Wie können Einnahmesollstellungen geprüft werden?
  • Varianten und Auswirkungen mit verschiedenen Schalterstellungen
  • Was passiert, wenn Adressen verändert werden?
  • Prüfung der Eingaben und Historisierung
WissensWerte:
  • Die Teilnehmer sind Allroundler in der Sachbearbeitung mit PROSOZ 14plus. Sie erhöhen mit ihrem neuen Wissensumfang die qualitative Sachbearbeitung des Fachamtes enorm. Es entstehen weniger Störungen durch Fehleingaben.
Bemerkungen:
  • Ausführliche Übungen zu den Themengebieten / Klärung offener Fragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Niko Fleischer

Kundenservice Soziale Sicherung

Tel.: (0 23 66) 188 – 424
E-Mail schreiben